Drucken

Anerkennung und Motivation

Jedes Jahr zeichnet der Baselbieter Heimatschutz ein Bauprojekt oder eine gelungene Planung mit einer Prämierung aus. Damit anerkennt er Bauherrschaften, Gemeinden und Planungsbüros für gute, umsichtige Arbeit und auch dafür, dass sie von „durchgreifenden“ Lösungen abgesehen haben. Der Preis soll ihnen als Motivation dienen, weiterhin mit Achtsamkeit vorzugehen.

Die Öffentlichkeit will der Heimatschutzpreis sensibilisieren für einen differenzierten Umgang mit dem substanziell Vorhandenen und dem zu Planenden, mit Vergangenheit und Zukunft. 

Übersicht der prämierten Bauten

2016 Siedlung Im Lee Arlesheim

Siedlung Im Lee in Arlesheim. Beispiel eines neuartigen, beispielhaften Modells im stadtnahen Wohnungsbau mit einer Parklandschaft.

2015 Sundgauerhof Arlesheim

Sundgauerhof in Arlesheim. Beispiel einer Umnutzung im Bestand mit respektvollem Umgang mit der Bausubstanz.

2014 Sekundarschulanlage Spiegelfeld

Sekundarschulanlage Spiegelfeld in Binningen. Vorbild einer Sanierung von werthaltiger Architektur.

2011 Eisenbahnlinie Sissach

Eisenbahnlinie Sissach – Läufelfingen – Olten. Ein Pionierwerk des europäischen Bahnbaus

2009 Freidorf Muttenz

"Gartenstadt" Freidorf Muttenz

2008 Realschule Aesch

Sanierung Realschule Aesch - ein monumentaler Schulbau der 60er Jahre

2007 Gemeinde Nenzlingen

Entwicklungsplanung Gemeinde Nenzlingen

2006 Bauerngärten Baselbiet

Traditionelle Bauerngärten im Baselbiet

2005 Gemeindehaus Reinach

Identitätsinitiator neues Gemeindehaus Reinach

2004 Villa Waldenburg

Zeitzeuge Villa Gelpke Waldenburg

2004 Wirtshaus Oberdorf

Zeitzeuge Wirtshaus Rössli Oberdorf

2003 Augusta Raurica

Archäologische Stätte Römerstadt Augusta Raurica

2002 Schlachthaus Laufen

Rettung und Neunutzung altes Schlachthaus Laufen

2001 Kloster Langenbruck

Kloster Schönthal mit Pächterhaus Langenbruck

2001 Anbau Biel-Benken

Anbau Gemeindeverwaltung Biel-Benken

1999 Strassenräume Oltingen

Ensemble Strassenräume Oltingen

1998 Bauten Oberwil, Biel-Benken

Renovierte Bauten in Oberwil und Biel-Benken

1997 Ortsplanung Itingen

Itinger Ortsplanung - Dorfkern von nationaler Bedeutung

1996 Wohnsiedlung Zwingen

Qualitätvolle Wohnsiedlung Zwingen

1995 Fabrik Sissach

Rettung Untere Fabrik Sissach

1994 Vitra Center Birsfelden

Vitra Center Birsfelden

1993 Gasthaus Reigoldswil

Kulturell und gesellschaftlich bedeutendes Gasthaus Sonne Reigoldswil

1992 Bahnhofschulhaus Therwil

Bahnhofschulhaus Therwil - Rekonstrukton charakteristischer Bauteile

Vorschau auf die Prämierung 2018


Die nächste Prämierung einer aus Sicht des Baselbieter Heimatschutzes interessanten Baute oder Anlage findet voraussichtlich am 19. Oktober 2018 um 17.00 Uhr statt.